Allgemein

Seidenhochzeit – 4. Hochzeitstag

seidenhochzeitZur Bedeutung der Seidenhochzeit:

Der vierte Hochzeitstag wird auch als Seidenhochzeit bezeichnet. Seide ist ein besonders edles Material. Es schützt zwar aber verhüllt doch nicht ganz. So ähnlich ist es mit dem Stand der Ehe. Vier Jahre sind zwar schon eine schöne gemeinsame Zeitspanne aber noch nicht genug, um gefestigt zu sein.

Dauer:

4 Jahre oder 48 Monate – die liebe ist noch verhältnismäßig frisch.

Mögliche Geschenke:

  • Seidentuch
  • Seidenkrawatte
  • Seiden(unter)wäsche

Was kommt danach?

Nach der Seidenhochzeit wird die Holzhochzeit (5 Jahre) gefeiert.

<<< zurück zur Übersichtsliste