Rosenhochzeit – 10. Hochzeitstag

RosenhochzeitZur Bedeutung der Rosenhochzeit:

Die Rose ist natürlich das Zeichen der Liebe schlechthin. Mit der Rose und der Farbe Rot wird die Liebe assoziiert. Und da Sie es schon 10 Jahre lange geschafft haben sich gegenseitig zu ertragen verdient dies einer besonderen Bezeichnung. 10 Jahre zusammen sein – voller schöner Augenblicke und vielleicht auch so mancher Dornen. Mit ihrem atemberaubenden Aussehen und Duft ist die Rose ein schöner Stellvertreter für Ihre Liebe.

Hat man es 10 Jahre geschafft, dann hat man es verdient die Rose als verbindendes Symbol zu bekommen. Andere Blumen und Pflanzen werden auch oft für Hochzeitstage verwendet, beispielsweise bei der Veilchenhochzeit oder der Petersilienhochzeit.

Dauer:

10 Jahre oder 120 Monate oder 3650 Tage – das sind bereits mächtige Zahlen, die man gemeinsam überstanden und erlebt hat.

Mögliche Geschenke:

  • Rosenstrauss
  • Rosenwasser


Gedichte & Sprüche für die Rosenhochzeit:

Für Dich soll es heute rote Rosen regnen!

Rosen, Tulpen, Nelken – alle drei verwelken.
Sthal und Eisen bricht,
nur unsere Lieben nicht!

 

Was kommt danach?

Nach der Rosenhochzeit wird die Stahlhochzeit (11 Jahre) gefeiert.

<<< zurück zur Übersichtsliste