Allgemein

Petersilienhochzeit

Petersilienhochzeit
Petersilienhochzeit

Nach 12,5 Jahren wird die Petersilienhochzeit gefeiert. Das haben wahrscheinlich die wenigsten im Blick. Warum Petersilien-Hochzeit?

Zur Bedeutung:
Es wird deshalb Petersilienhochzeit genannt, weil dem Ehepaar gewünscht wird das es noch „würzig, grün und frisch“ ist.
Also ein guter Rat an Frischvermählte: einfach den Hochzeitstag nehmen und 150 Monate dazu rechnen, dann landet man in der Petersilienhochzeit 🙂 Die Petersilien-Hochzeit ist auch die Halbzeit der Silberhochzeit.

Mögliche Geschenke:

  • Motive mit einer Petersilie drauf
  • Keramikgeschirr (mit Petersilienmuster)
  • Einen Tag gemeinsam in der Natur verbringen
  • Bei Getränken werden oft Eiswürfel mit Petersilie präpariert, d.h. vor dem Einfrieren werden Petersilienblätter in das Wasser gelegt. Sieht nett aus.

Was kommt danach?

Nach der Petersilienhochzeit wird die Veilchenhochzeit (13 Jahre) gefeiert.

<<< zurück zur Übersichtsliste